Dienstag, 6. Dezember 2011

800.000 Euro für die Renovierung

Ramberg/Mainz. Sie ist eine der ältesten Burgen in der Pfalz - nun soll die Burgruine Meistersel saniert werden. Die Landesregierung will in den kommenden beiden Jahren zunächst insgesamt 800 000 Euro investieren, damit die vermutlich aus dem 11. Jahrhundert stammende Anlage nicht noch weiter verfällt, wie das Finanzministerium heute in Mainz mitteilte. Die auf einem Felsen gelegene Ruine bei Ramberg (Kreis Südliche Weinstraße) gehört nach einem jahrelangen Rechtsstreit seit 2010 dem Land und befindet sich den Angaben zufolge in einem sehr schlechten Zustand. (dpa)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen